Samstag, 25. Oktober 2014

1/2 Jahr Bilanz

Hallo meine Lieben

Ich bins......
Könnt Ihr noch an mich erinnern???
Die kleine Treulose Lena???

Glaub es mir..... Ich wollte schon längst gepostet haben,  aber das letzte 1/2 Jahr ist soooo schnell vergangen.... einfach weg.
Ich habe mir gerade diesen Post Geschafft durchgelesen und musste Schmunzeln.
Heute sieht alles ganz anders aus.

Ich vergesse aber immer Bilder zu machen, wenn ich irgendwas fertig habe. Kommt einfach mit im Lädchen.

Ich möchte Euch jetzt ein bisschen erzählen, wie es mir die letzen 6 Monaten ergangen ist.

Ich habe schnell Aufträge bekommen. So was hatte ich überhaupt nicht geplant, als ich aufgemacht habe. Nicht mal dran gedacht, aber es ist Zeitweise so viel, dass ich nein sagen muss.
Eine Mutter fragte, ob ich ein Einschuhlungskleid nähen würde und ich habe ja gesagt.
Wow, das hat sich aber rumgesprochen. Ich musst zum Schluss nein sagen, weil ich es einfach nicht mehr geschafft habe, aber sie waren alle zufrieden und das macht mich Glücklich :-)

Natürlich sind nicht alle Tage gleich gut (Am Anfang bin ich total depri geworden, wenn ich nicht so viel verkauft habe, aber ich habe gelernt, dass es einfach auch dazu gehört), aber ich schlechten Tage kann ich mit den Aufträgen auffangen.

Einige Bilder habe ich ja und die zeige ich euch mal....














Diese Bilder sind von April und das meiste davon ist längst verkauft.











Diese Bilder sind von August. Die Fensterrahmen war der absolute Renner. Wir konnten sie gar nicht so schnell machen, wie sie weggingen. Von den Naturbelassene habe ich noch eins.
 Im Moment sind meine Stricksachen der Renner. Ich musste sogar eine Bekannte von mir bitten für mich zu Stricken. ( Sie kann supergut Stricken )
Eigentlich wollte ich noch ein paar Bilder zeigen, aber irgendwie geht es nicht. Hat eben gefragt ob Blogger Standort meinen Computer zeigen darf. Das habe ich abgelehnt und nun geht es nicht mehr :-(

Ich denke es reicht aber auch, ne ;-)

Es war wirklich nicht böse gemeint, dass ich so lange nicht gebloggt habe und, noch schlimmer, nicht so oft bei euch vorbeigeschaut habe, aber ich habe einfach keine Zeit gehabt. 
Ich werde mich bessern, aber wahrscheinlich erst nach Weihnachten.
Die Weinachtsvorbereitungen und -produktionen laufen auf Hochtouren.
Jetzt werde ich zu meine Stricknadeln zurückkehren und wünsche euch einen schönen Sonntag

Eure Lena

Mittwoch, 16. April 2014

Neues vom Lädchen

Hallo meine Lieben.......



Mädels, ich habe ein pechschwarzes Gewissen.
Ich bin kaum im Bloggerland unterwegs gewesen.
Ich habe einfach keine Zeit.
Ich werde aber versuchen mich in Zukunft zu verbessern.
Versprochen.

Mein Lädchen ist jetzt die 3. Woche geöffnet und ich liebe ihn genau so innig wie am 1. Tag.

Er ist sehr gut angekommen und es kommen immer noch Kunden, die fragen, wo ich den plötzlich her komme.
Ja, der Laden liegt ja etwas versteckt, aber es spricht sich langsam um, dass ich da bin.

Ich hatte es überhaupt nicht eingeplant und auch nicht erwartet, aber ich kann mich, von Aufträge, kaum retten.
Es kommt der eine nach den anderen rein. Ich freue mich natürlich sehr darüber, aber ich komme kaum dazu etwas für den Laden herzustellen. 

Ich stricke an einen Auftrag im Laden und an einen anderen Abends zu hause.

Schön wenn man so beschäftigt ist :o)

Heute ist Mittwoch. Das Lädchen ist zu und ich habe es geschafft ein bisschen zu Nähen.




Vor einiger Zeit war die Tina von Creatina, bei mir und hat meine Schaufenster aufgehübst....



Das Schaufenster von meine Babyecke hat die Aufschrift "Handmade by Lena"
bekommen. Und eine schöne Girlande hat sie auch angebracht.









Guck mal, Britta. Meine obere Fenster ist Leben eingehaucht worden ;o)


Das Kissen ist an eine Schnur und Klammern aufgehängt worden. Inzwischen hängt da eine Tasche. Man (Frau) dekoriert ja öfter um ;o)

DANKE SCHÖN LIEBE TINA :0)


Tja, die Bilder sind schon wieder etwas älter.
Jetzt steht hier 2 tolle selbstgebauten (nicht von mir ) weiße Tische.
Sie sehen einfach Traumhaft aus. Ich zeige sie euch im nächsten Post.

Liebe Veronika, dieses Bild ist für dich, falls du diesen Post liest.


Es geht voran, obwohl ich nur Abends zeit habe, daran zu Stricken.

Ich wünsche Euch allen richtig schöne Ostertage

Eure Lena


Sonntag, 6. April 2014

Tilda Nr. 28

Hallo meine Lieben.....

Als allererstes ein ganz
GROßES
Danke Schönnnnn
für alle eure lieben Kommentare zu meine beiden  letzten Posts.

Ich habe mich gefreut, dass alle von Nah und Fern, so viel Interesse an mein Lädchen gezeigt habt.

Nun stelle ich euch Tilda Nr. 28 vor:

Eine Kundin fand diese Tilda so toll,


 aber die Farben passt bei ihr nicht rein und sie bat mich eine in Brauntöne  zu Nähen.

Und sie sieht denn so aus








Leider sind die Bilder sehr schlecht. Es regnet und ist dunkel bei uns heute. (Und ich bin ja nicht gerade die beste Fotografin. :o)  )

Demnächst gibt es neues vom Lädchen.

Eine schöne Woche
wünscht
Eure Lena

Sonntag, 30. März 2014

Eröffnung

Hallo meine Lieben......

am Samstag war es soweit....
Den Tag auf den ich so lange hingefiebert habe.



Mein Lädchen wurde eröffnet.



Sogar mein Auto hat sich fein gemacht ;o)


Um 9:00 Uhr habe ich die Türen aufgemacht und es war kein Mensch weit und breit zu sehen.

Das blieb die erste Stunde auch so und ich war schon ganz traurig.
Meine Freundin, ( Sie war die Sektausschenkerin ) hat gesagt, dass kein Mensch morgens um 9:00 in die Stadt geht und das ich mir keine Sorgen machen soll.

Und sie hatte Recht....


Auf ein mal fingen die Leute an reinzuströmen. Na ja, so ein kleiner Laden ist ja auch schnell voll :o)

Meine Schwester war extra, aus Dänemark, zu Eröffnung gekommen und ich wollte sie eigentlich bitten gannzzzz viele Bilder zu machen.

Und genau das habe ich natürlich vergessen und es hat auch kein andere daran gedacht.
Tja, und nun habe ich nicht so viele Bilder, aber die Erinnerung habe ich ja :o)


Ein Teil des Ladens mir einen kleine Blick in mein Lager..



Die (immer noch sehr gefragte) Vitrine....



und noch ein schön gefüllter Schrank. So sah Das Lädchen zu Eröffnung aus.....



Ein ganz besondere Freude war der Besuch von 

und von

Es hat mich ganz doll gefreut euch beiden, im echtem Leben, zu treffen.

Ich hoffe Euch hat mein Lädchen gefallen  :o)

Die liebe Rosine hat mir sogar ein Geschenk mitgebracht..


Ist das nicht total niedlich??
Danke schön Rosine :o)


Viele Freunde kamen vorbei und brachten mir viele schöne Blumen.
Ob ich sie im Lädchen Fotografiert habe??
Wie könnt ihr nur fragen...
Ihr kennt mich doch
HABE ICH VERGESSEN.
Ich Dussel ich.

Wir konnten nicht alle am Samstag mit nach Hause nehmen und so habe ich ein Bild von die gemacht, die wir mitgebracht haben


und den Rest am nächsten Tag im Lädchen fotografiert...


...und so ging, am Samstag, ein sehr schöner Tag zu ende..


Wenn ihr Lust habt, werde ich Euch zwischendurch neue Bilder vom Lädchen zeigen. Es ändert sich ja immer wieder.
Ware werden verkauft (hoffentlich ganz viele) und neue kommen dazu....

Eine schöne Woche wünscht
Eure (sehr glückliche) Lena

Mittwoch, 26. März 2014

Geschafft

Hallo meine Lieben....


Es war einmal ein junges Mädchen die davon träumte ihr eigener kleiner Laden zu haben. Es sollte ein Kiosk sein.

Die Jahre vergingen. Das junge Mädchen war inzwischen eine Frau in den besten Jahren geworden, aber der Traum war immer noch nicht in Erfüllung gegangen.

Den Traum hatte sie noch, nur sollte es kein Kiosk mehr sein, sondern ein Laden mit Deko und selbst hergestellte Sachen sein.

Ach ja, es wäre so schön.......

Eines Tages hörte, die nicht mehr ganz so junge Frau, das ein Miniladen gerade frei geworden ist.

Man kann ja gucken fahren....
Gucken kost ja nix....


Guck Guck ;o)

Die, ehemals junge, Frau dachte........
Wenn ich es jetzt nicht mache, mache ich es nie.


Ach so, die nicht mehr ganz so junge Frau bin ich.....

Was? 
Das habt ihr euch schon gedacht???
:o)


Jetzt kommt das beste....
Mein Lädchen einrichten. Das macht Spaß



Die ersten Möbel werden reingestellt. Das Teil wo die Vitrine draufsteht, wird mein Tresen.




Fenster dekorieren...





Von außen.....




Da meine selbstgemachte Sachen nicht reichen, habe ich beim Großhändler Dekosachen dazu gekauft. Diese Garderobe ist ein Teil davon.....




Die Vitrine ist eingerichtet. Diese Vitrine wollten schon 2 Leute kaufen. Lach. Die  wird nicht verkauft. Das ist Inventar.

Inzwischen sind ein paar Tage vergangen und mein Lädchen hat sich ein bisschen mehr gefüllt und ist  (noch mal) umdekoriert worden :o)





Jetzt steht alles wie es soll. An den leeren Platz über den kleinen grünen Tisch kommt noch ein Board hin.




Die Garderobe ist an die wand angebracht worden....



In das eine Schaufenster kommen noch Holzstangen zwischen, damit ich meine Taschen daran hängen kann und wahrscheinlich kommt noch eine Ablage davor, damit ich da noch Sachen hinstellen kann. Der Platz wird auch langsam knapp in meinem Miniladen....




Mein Spiegel von Zuhause musste mit, damit die Kundinnen sich sehen können, wenn sie meine Stricksachen anprobieren :o)




Mein Tresen. Ich hatte Bedenken, ob überhaupt eine reinpasst, aber es hat geklappt und da bin ich sehr Froh drüber, weil ich so gerne eine haben wollte.
Die Tür dahinter führt in mein Lager (auch mini).



Das Lädchen (der Name ist so passend für mein Minireich)
Leider spiegelt es sehr



Das Eckschaufenster....

Ja, ich habe eine sehr aufregende Zeit hinter mir
und eine noch aufregender Zeit vor mir, die Eröffnung, die am Samstag den 29.3. stattfindet.

Also wer in der nähe wohnt ist herzlich eingeladen, auf ein Glas Sekt, vorbei zu kommen

Das Lädchen
Buntenskamp 5a
Geesthacht 

Rosine, du wohnst ja nicht so weit weg. Komm doch vorbei und guck dir meinen Bauchladen ;o) an.


So Mädels, drück mir bitte ganz fest die Daumen, dass ein paar Kunden bei mir vorbeischaut am Samstag.

Eure (sehr nervöse) Lena